Aktuelle Hinweise für Besucher*innen

Aktuell ist der Besuch unserer Ausstellungen und Veranstaltungen ohne Zugangskontrolle möglich. Das Tragen einer Maske (medizinisch oder FFP2) im Amerikahaus ist nicht verpflichtend, wird aber weiterhin empfohlen.
Für die einzelnen Abteilungen beachten Sie bitte unsere aktuellen Hinweise zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen. Bitte verzichten Sie auf einen Besuch, wenn Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.

Am 06. und 07. Oktober 2022 ist die Ausstellung aufgrund einer externen Veranstaltung geschlossen.

Zwei Hände zeigen auf einen Laptop ©John Schnobrich / unsplash.com

Maßgeschneiderte Angebote

Sie sind auf der Suche nach einem besonderen Angebot für Ihre Schulklasse? Viele unserer Formate sind speziell auf Schulklassen ausgerichtet, die allermeisten sind sogar kostenlos. 

Falls Sie eine eigene Idee für eine Veranstaltung für Ihre Schulklasse haben oder gerne eines unserer vorhandenen Formate in abgewandelter Form durchführen möchten, kontaktieren Sie uns unter bibliothek@amerikahaus.de

Unsere Veranstaltungen finden in der Regel bei uns im Amerikahaus statt; einige Formate können wir bei Interesse jedoch auch gerne bei Ihnen an Ihrer Schule durchführen oder digital. 

  • Eine Recherche-Schnitzeljagd durch unsere Bibliothek und Graphic Novels zu einem speziellen Thema (beispielsweise Identität, Rassismus, Feminismus, New York) 
  • Ein Tag im Amerikahaus – gerne kombinieren wir verschiedene Angebote, um den perfekten Tag für sie zu organisieren. Sie würden gerne unsere aktuelle Ausstellung besuchen und diskutieren, eine Zeitreise durch die US-Geschichte unternehmen und etwas über die Geschichte des Amerikahauses lernen? Wir gestalten mit Ihnen gerne einen Ausflugstag.
  • Sie wollen mit Ihren Schüler*innen einen Dokumentarfilm zu einem bestimmten Thema ansehen und besprechen? Eine Liste der DocuTalks, die wir im Moment anbieten, finden sie weiter unten. Gerne suchen wir auf Anfrage nach weiteren Filmen, die zu Ihrem Thema passen.  
  • Programm zu unseren Ausstellungen – Sie wollen unsere aktuelle Ausstellung besuchen, wünschen sich aber gerne noch ein Rahmenprogramm? Gerne bereiten wir eine altersgerechte Einführung in die jeweilige Ausstellung für Ihre Klasse vor und stellen Materialien zur Verfügung, um anschließend eine anregende Diskussion über das Gesehene zu führen. 

Sie dürfen von dieser Liste selbstverständlich nicht nur Ideen entnehmen, sondern auch selbst hiervon Angebote buchen!

  • "Fake News: Our Digital World" – Ein Kahoot! mit Diskussionsbausteinen, besonders für 10. bis 12. Klassen geeignet. Dauer ca. 80 Minuten.
  • "Indigenous People in Film: Stereotypes and Responses" – Ein Kahoot! und Recherchemöglichkeit, besonders für 8. und 9. Klassen geeignet. Voraussetzungen erste Kenntnisse über die Ureinwohner Amerikas. Dauer ca. 90 Minuten.
  • "Cultural Regions of the U.S." – Ein Vortrag. Dauer ca. 90 Minuten.
  • "MLA Citations and Works Cited: Introduction and First Practice" – Ein Workshop für W-Seminare und P-Seminare, Voraussetzung für die Buchung ist eine abgeschlossene Rechercheeinführung mit Amerikahaus. Dauer ca. 80 Minuten.
  • "Outlining as Research Strategy: The Outline as a Citation Roadmap" – Ein Workshop für W-Seminare und P-Seminare, Voruassetzung für die Buchung sind vorläufige Thesen/Recherchefragen sowie eine vorläufige Quellenliste. Dauer ca. 90 Minuten.

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Wünsche mit uns zu besprechen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! 

Sarah Martin

Leiterin Recherchezentrum, Programme Schüler*innen und Lehrkräfte

E-Mail
martin@amerikahaus.de
bibliothek@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-20

Betina Bauer

Werkstudentin Recherchezentrum, Programme Schüler*innen und Lehrkräfte

E-Mail
bibliothek@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-20