Aktuelle Hinweise für Besucher*innen

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen und informieren Sie sich vor einem Besuch über die aktuell geltende Verordnung.

Seit Dienstag, 09.11.2021, steht die Corona-Ampel auf Rot. Gemäß der fünfzehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BayIfSMV) vom 23. November 2021 gilt im Amerikahaus für Besucher*innen ab 12 Jahren die 2G-plus-Regel (geimpft/genesen plus negatives Testergebnis).

Ein Nachweis über das negative Testergebnis muss erbracht werden. Minderjährige Schüler*innen ab 12 Jahren müssen keinen Testnachweis vorlegen, sie gelten während Schulbetrieb als „getestet“. Das Amerikahaus bietet keine Testaufsichtsmöglichkeit oder ein „Vier-Augen-Prinzip“ an.

Während Ihres Besuchs muss eine FFP2-Maske getragen und ein Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen eingehalten werden. Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und 16. Geburtstag müssen lediglich eine medizinische Gesichtsmaske tragen. Bitte verzichten Sie auf einen Besuch, wenn Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.

Die Amerikahaus Bibliothek, Übersicht über Arbeitsplätze © Leonhard Simon

Recherchieren im Amerikahaus

im Recherchezentrum – ehemals Bibliothek

Die Amerikahaus Bibliothek, Blick auf Zeitschriftenregal und Gruppenarbeitstische © Leonhard Simon

Unsere Bibliothek

Die Amerikahaus Bibliothek, Blick auf Arbeitsplätze und Eingang © Leonhard Simon

Unsere Bibliothek

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Interessen von Lehrkräften und Schüler*innen. Im Laufe der Jahre haben wir für diese Zielgruppe ein maßgeschneidertes Angebot entwickelt, das aus drei Komponenten besteht:
 – Veranstaltungen (Fortbildungen für Lehrkräfte und Schüler*innen, Klassenangebote und mehr)
 – Unterrichtsmaterialien zu Nordamerika für die Unterrichtsvorbereitung und
 – Recherchequellen, die speziell für Schüler*innen und Lehrkräfte geeignet sind.

Jenseits dieses Schwerpunkts freuen wir uns sehr über interessierte Besucher*innen, die sich mithilfe unseres Bibliotheksbestands über Land und Leute informieren möchten. Vielleicht gibt es ja etwas, was Sie schon immer über die USA oder Kanada wissen wollten. In unserer Rechercheabteilung finden Sie mit Hilfe unseres geschulten Teams zu (fast) allen Fragen die Antwort.


Foto: ©Leonhard Simon

Montag - Freitag, 14 bis 18 Uhr MIT VORANMELDUNG

Während der Corona-Pandemie sind Besuche im Recherchezentrum nur mit Voranmeldung möglich, vorausgesetzt das Amerikahaus darf gesetzlich geöffnet haben. Hier finden Sie genaue Hinweise für Besuche der Bibliothek. Bitte lesen Sie die Hinweise und schicken Sie das ausgefüllte Formular an bibliothek@amerikahaus.de.

Anmeldeformular für einen Termin im Recherchezentrum

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Eine Frau recherchiert in der Amerikahaus Bibliothek © Leonhard Simon

Wir bieten Lese- und Arbeitsplätze, an denen Sie ungestört recherchieren können. Kopierer und Drucker stehen zur Verfügung (0,10 € pro Blatt). Gerne können Sie auch Ihren eigenen Laptop mit in unser Recherchezentrum bringen und hier anschließen. Wir bieten allen Besucher*innern kostenloses W-LAN via BayernWLAN.

Während des Schuljahres bieten wir buchbare Recherche-Workshops für Schulklassen.

Bilder von den Arbeitsplätzen finden Sie in der Vorschau am Seitenanfang.

Werfen Sie einen Blick in unseren Online-Katalog, um zu sehen, welche Bücher wir für Sie in unserer Präsenzbibliothek bereitstellen. Bitte beachten Sie, dass diese Publikationen nicht ausleihbar sind. Es lohnt sich, auch die Auflistung unserer amerikanischen Online-Datenbanken, die hervorragendes Recherchematerial bieten, genauer anzuschauen. Zu guter Letzt haben wir auch Printzeitschriften, in denen Sie gerne bei uns schmökern dürfen.


Zwei Menschen besprechen am Tisch mit Unterlagen © Gabrielle Henderson / unsplash.com

Wenn Ihr Besuch der Unterrichtsvorbereitung dient, bereiten wir Ihren Arbeitsplatz etwas gründlicher vor — Bibliografie, große Bücherauswahl, aktuelle Zeitschriftenartikel, usw.. Erläutern Sie uns bei der Terminanfrage Ihr Thema und ggf. Ihren bevorzugten Zitierstil und wir setzen uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung.

Die Seminare der Neuen Oberstufe erfordern umfangreiche Vorarbeiten und stellen die Lehrkräfte vor neue Herausforderungen. So müssen etwa für alle Schüler*innen eines W-Seminars wissenschaftliche Fragestellungen für ihre Seminararbeiten formuliert werden. Ein mögliches Problem dabei ist, dass die differenzierten Themenstellungen innerhalb eines begrenzten inhaltlichen Bereichs mit den für die Schüler*innen zugänglichen Recherchequellen oft nicht ausreichend korrespondieren.

Eine zentrale Voraussetzung für das Gelingen der ersten wissenschaftlichen Arbeit ist jedoch, dass der/die Einzelne genügend Material für ihre/seine Seminararbeit vorfindet. Mit unserem Angebot „Quellensuche“ möchten wir dazu einen Beitrag leisten.

Daher laden wir alle Lehrkräfte, die ein W-Seminar aus dem Bereich American oder Canadian Studies anbieten, dazu ein, die „Quellenlage“ speziell in der Amerikahaus-Bibliothek mit uns zu erörtern.

Wir besprechen gerne mit Ihnen vor Ort, welche Bücher, oder Videos für ein gegebenes Rahmenthema in Frage kommen. Vor allem möchten wir Ihnen jedoch Einblick in unsere großen Datenbanken mit Zeitschriften- und Zeitungsliteratur, mit umfassenden Themenartikeln und anderen Publikationen geben. Auf Grundlage dieser Vorarbeit lassen sich dann Seminararbeitsthemen finden und Fragestellungen formulieren, zu denen es garantiert ausreichend Material gibt. Auf der anderen Seite können Sie als Lehrkraft rechtzeitig die Themen aussortieren, deren Bearbeitung wegen einer unzureichenden Quellensituation alle Beteiligten frustrieren würde.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte das Amerikahaus-Recherchezentrum für eine Terminvereinbarung.

Sie möchten unser Recherchezentrum für Ihr W-Seminar oder P-Seminar buchen? Hier finden Sie alle Details rund um unsere Recherche-Workshops.

Sarah Martin

Leiterin Recherchezentrum, Programme Schüler*innen und Lehrkräfte

E-Mail

bibliothek@amerikahaus.de

martin@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-22

Annika Sophie Wiedemann

Werkstudentin Recherchezentrum, Programme Schüler*innen und Lehrkräfte

E-Mail
bibliothek@amerikahaus.de

wiedemann@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-20