Aktuelle Hinweise für Besucher*innen

Allgemeine Informationen zu Ihrem Besuch / Corona-Hinweise
Aktuell ist der Besuch unserer Ausstellungen und Veranstaltungen ohne Zugangskontrolle möglich. Das Tragen einer Maske (medizinisch oder FFP2) im Amerikahaus ist nicht verpflichtend, wird aber weiterhin empfohlen.
Für die einzelnen Abteilungen beachten Sie bitte unsere aktuellen Hinweise zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen. Bitte verzichten Sie auf einen Besuch, wenn Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen.

Sommerpause vom 01. bis 31. August 2022
Im August befindet sich das Amerikahaus in der Sommerpause. Der Besuch unserer Austausch- und Studienberatung ist nach vorheriger persönlicher Terminvereinbarung möglich, die Telefonsprechstunde der Austausch- und Studienberatung findet nur mittwochs von 14-17 Uhr statt. Der Besuch unseres Recherchezentrums ist ab Dienstag, 16. August 2022, nur nach vorheriger Terminvereinbarung und -bestätigung (telefonisch oder per E-Mail) möglich.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.

Auswärtiges Amt © Ulf, Adobe Stock

AUSGEBUCHT: Münchner Townhall zur Nationalen Sicherheitsstrategie mit Annalena Baerbock

Freitag, 22. Juli 2022, 20:15 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE: Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht, es ist keine Anmeldung mehr möglich.


Erstmals entwickelt die Bundesregierung eine Nationale Sicherheitsstrategie für Deutschland und setzt dabei auch auf die Erfahrungen und Ideen der Menschen vor Ort. Am Freitag, 22. Juli 2022, möchte das Auswärtige Amt gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Fachleuten Antworten finden – beim Townhall Workshop zur Nationalen Sicherheitsstrategie in München.

Treffen Sie Außenministerin Annalena Baerbock sowie Fachleute zu den sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit. Die Veranstaltung steht nach vorheriger Anmeldung allen Interessierten offen.

Außenministerin Annalena Baerbock betont:
„Dieser partizipative Prozess für unsere Strategie ist gleichzeitig auch der Kern dessen, was Außenpolitik für mich und unser Haus gemeinsam bedeutet. Eben nicht nur, dass wir einen Austausch zwischen Hauptstädten, zwischen Ministern und Ministerinnen haben, sondern zwischen Menschen. Denn es geht um menschliche Sicherheit. Es geht um die Freiheit jedes einzelnen Menschen – bei uns und weltweit“

Foto: Auswärtiges Amt in Berlin ©Ulf, Adobe Stock
 

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Deutschlandkarte zur Nationalen Sicherheitstrategie

Über den Dialogprozess zur Nationalen Sicherheitsstrategie

Der Bürgerdialog in München ist Teil einer Veranstaltungsreihe, mit der das Auswärtige Amt bis Ende Juli 2022 an verschiedenen Orten in Deutschland zur Diskussion über Fragen der nationalen Sicherheit einlädt. An jedem dieser Orte nehmen jeweils 50 zufällig aus dem Melderegister der Stadt ausgewählte Bürgerinnen und Bürger teil, die in ihrer Gesamtheit ein repräsentatives Abbild der Stadtgesellschaft darstellen. In München gibt es zusätzlich einen öffentlichen Veranstaltungsteil. Das Bürgerforum wird unter Federführung des Auswärtigen Amts organisiert und von der ifok GmbH umgesetzt.

Weitere Informationen zum Bürgerdialog finden Sie unter www.diplo.de/sicherheitsstrategie.

Folgen Sie dem Hashtag

sicherheitsstrategie

und unseren Social-Media-Kanälen für Updates und weitere Informationen:

Unter Federführung des Auswärtiges Amts, umgesetzt von der ifok GmbH.

Amerikahaus München

Karolinenplatz 3, 80333, München

Lisa Simon

Mitarbeiterin Geschäftsstelle und Partner Koordination

E-Mail
simon@amerikahaus.de
vermietung@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-21