2021-03-25_Catherina_Kaiser__Zohreh_Ahmadian_und_Marie_Eisendick__c_HerzaufZunge_Podcast.jpg

Uhr

Dieses Gespräch wird als Außenveranstaltung durchgeführt, bei schlechtem Wetter findet es drinnen statt. Eine Anmeldung über XING Events ist erforderlich; hierfür benötigen Sie keinen XING-Account. Angabe von Name und E-Mail-Adresse genügt.

Jetzt reservieren

POC & Frau-sein: Perspektiven von Mehrfachdiskriminierung zwischen Deutschland und den USA

Diskussion und Podcast-Aufzeichnung / Anmeldung über XING Events erforderlich: www.xing-events.com/herzaufzunge.html

Die Veranstaltung ist als Außenveranstaltung unter freiem Himmel geplant, bei schlechtem Wetter findet das Event drinnen statt - jeweils nach den geltenden gesetzlichen Regelungen und Coronaschutzmaßnahmen. Eine Anmeldung ist erforderlich, Einlass nur mit Ticket. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über XING Events. Sie benötigen hierfür keinen eigenen XING-Account und müssen lediglich Namen und E-Mail-Adresse angeben: https://www.xing-events.com/herzaufzunge.html

Die aus dem Iran stammende Künstlerin und Aktivistin Zohreh, Journalistin Cathi und Freund*innen sprechen in ihrem interkulturellen Podcast HerzaufZunge ungefiltert über Themen, die jungen Menschen zwischen Stuttgart und Teheran am Herzen liegen. Sie zeigen: uns verbindet mehr, als uns trennt. 

 

Nach dem Tode George Floyds haben weltweit Tausende Menschen gegen Rassismus demonstriert. Was haben solche Ereignisse mit Deutschland zu tun? Wie ist dieses Thema für uns relevant? Was kann Deutschland von den USA lernen und umgekehrt?

Auch Sie dürfen mitdiskutieren. Das Gespräch wird als Podcast-Folge aufgezeichnet.

 

 

Sprecherinnen:

Zohreh Ahmadian und Catherina Kaiser, Gründerinnen des HerzaufZunge-Podcasts

Penelope Kemekenidou, Sozialistin und Feministin. Ihre Familie kam als Teil der so genannten "Gastarbeiterwelle" nach Deutschland. Sie hat American History, Society and Culture an der LMU in München studiert, mit dem Schwerpunkt radicalism and artivism.  Als eine der Gründerinnen von Gender Equality Media kämpft sie gegen Sexismus in deutschen Medien. Sie ist Teil von Künstlerkollektiven und ein Anime/Cartoon-Nerd.

Hilal Özer, Migrantifa, Stuttgart

Kousar Qasim, Black Community Foundation (BCF), Stuttgart

Nadia, Black Community Foundation (BCF), Stuttgart

 

Kontakt: Joanna King

 

Veranstalter: Stiftung Bayerisches Amerikahaus

 

Ersatztermin. Die Veranstaltung war ursprünglich geplant am Donnerstag, 25. März 2021, im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus.

 

(Bild: Catherina Kaiser, Zohreh Ahmadian und Marie Eisendick (c) HerzaufZunge Podcast)

 

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu Google Maps blockiert worden.


Klicken Sie auf Karte laden, um die Blockierung zu Google Maps aufzuheben.
Durch das Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google Maps.
Mehr Informationen zum Datenschutz von Google Maps finden Sie hier Google - Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen.

Karte laden