2020-06-07_Fake_News_Bits_and_Splits_-_fotolia.com.jpg

Uhr

 

Schülerworkshop zum Umgang mit Medien in Zeiten von Fake News.

 

Virtueller Workshop. Link folgt in Kürze.

Jetzt reservieren

Deep Fakes und Fake News - Wie wir mit Information in den sozialen Medien umgehen

Virtueller Workshop für Schüler*innen

 

Dieser Workshop findet online statt.

Der Link zum Workshop wird am Veranstaltungstag hier bekanntgegeben.

 

Anmeldung unter faltermeier@amerikahaus.de.

 

Die jüngste Flut an Fehlinformationen und teils abstrusen Theorien rund um COVID-19 haben gezeigt: Fake News haben weiter Konjunktur. Ob die vermeintlich harmlose Verbreitung von Gerüchten oder gezielte Desinformationskampagnen, falsche Nachrichten, egal zu welchem Thema, können einzelne Personen aber auch ganze Gesellschaften schädigen.

Fest steht: Wir alle müssen mehr über Fake News und ihre Auswirkungen wissen, um richtig mit ihnen umgehen zu können.

 

Dazu zählen Fragen wie: Wieso funktionieren Fake-News-Kampagnen so gut? Wie erstellt man eine Fake-News-Kampagne? Und vor allem: Wie können wir potentielle Falschnachrichten aufdecken? Dieser Workshop für Schüler der Klassen 10-12 geht diesen Fragen nach.


Der virtuelle Workshop wird durchgeführt von ThinkTech, einer unabhängigen Non-Profit-Organisation aus München. Zielsetzung von ThinkTech ist, den Einfluss von KI und weiteren digitalen Technologien auf die Gesellschaft zu verstehen und darüber zu diskutieren. Die aktuellen Schwerpunkte sind Fairness in Machine Learning, „digital Democracy“, Misuse of AI, AI & Environment und Governance of AI.


Dauer: 90 min


Alternative Termine:

Donnerstag, 9.7.2020, 10:00 Uhr
Montag, 13.7.2020, 10:00 Uhr

 

Kontakt: Dr. Markus Faltermeier

 

Veranstalter: Stiftung Bayerisches Amerikahaus gGmbH

 

 


(Picture: ©Bits and Splits/fotolia.com)

 

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu Google Maps blockiert worden.


Klicken Sie auf Karte laden, um die Blockierung zu Google Maps aufzuheben.
Durch das Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google Maps.
Mehr Informationen zum Datenschutz von Google Maps finden Sie hier Google - Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen.

Karte laden