Hinweis zu unserer Ausstellung

Bitte beachten Sie: Das Amerikahaus ist am Samstag, 20. Juli 2024, aufgrund einer geschlossenen Veranstaltung und von Montag, 29. Juli, bis Sonntag, 18. August 2024, aufgrund unserer Sommerpause geschlossen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Jugendliche mit Rucksack (c) Resi Kling, unsplash.com

Gastfamilien für Schüler*innen, Studierende und junge Berufstätige gesucht

Ein internationaler Austausch kann bei Ihnen zu Hause beginnen. Wir möchten Organisationen unterstützen, die Gastfamilien in Deutschland für ihre Teilnehmenden aus Nord- und Südamerika sowie vielen anderen Regionen suchen. Dabei handelt es sich um interessierte und aufgeschlossene Schüler*innen, Studierende oder junge Berufstätige, die Deutschland im Rahmen eines Schulaufenthaltes, Gaststudiums, Freiwilligendiensts oder Praktikums kennenlernen möchten.

Als Gastgeber*in bieten Sie jungen Menschen nicht nur ein Zuhause, sondern auch die Gelegenheit, unsere Kultur hautnah zu erleben und deutsche Sprachkenntnisse zu verbessern. So tragen Sie zu einer unvergesslichen Zeit in Deutschland bei und gewinnen ein neues Familienmitglied, das Sie viel Bekanntes neu entdecken und ihre Heimat bewusst wahrnehmen lässt.

Foto: Jugendliche mit Rucksack  ©Resi Kling, unsplash.com

Gastfamilie können alle werden, die gerne Gastfreundschaft zeigen möchten - egal ob alleinerziehend, Paare mit und ohne Kinder oder Patchwork-Familien, egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Voraussetzung in jeder Gastfamilie ist es, dass alle Familienmitglieder mit der Aufnahme eines Gastes einverstanden sind und einen zunächst fremden Menschen als echtes Familienmitglied auf Zeit aufnehmen möchten – mit allen Rechten und Pflichten.

Die Aufenthaltsdauer eines Gasts fällt je nach Programm und Organisation unterschiedlich lang aus und kann zwischen 6 Wochen bis 10 Monate liegen. Gastfamilien nehmen ehrenamtlich am Austauschprogramm der jeweiligen Organisation teil und können eine Aufwandsentschädigung erhalten.

Zum Kulturaustausch beitragen können Sie auch als Mentor*in oder Betreuer*in ausländischer Stipendiat*innen oder Gastschüler*innen. Stellen Sie sich als erster und persönlicher Kontakt vor Ort ehrenamtlich zur Verfügung, an den sich die internationalen Programmteilnehmer*innen wenden können. Erleichtern Sie zum Beispiel den Gästen das Einleben, indem Sie deutsche Eigenheiten erklären, kulturelle Unterschiede aufzeigen, bei Sprachbarrieren unterstützen und bei Behördengängen Hilfestellung geben.

Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zum kulturellen Austausch und tragen dazu bei, den Aufenthalt der Teilnehmenden in Deutschland positiv zu gestalten.

Folgende Austauschorganisationen suchen Gastfamilien und ggf. Mentor*innen:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. https://www.afs.de/gastfamilienprogramm/
Gastfamilien für Jugendliche aus Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien und Ozeanien

Aubiko e.V. https://aubiko.de/fuer-gastfamilien/
Gastfamilien für Jugendliche aus Südamerika, Europa und Asien

Cultural Vistas gGmbH https://usa-ppp.de/us-tn-in-de/
Gastfamilien und Mentor*innen für Studierende und junge Berufstätige aus den USA im Rahmen des PPP-Programms

Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH https://www.volunta.de/volunta-fuer/gastfamilien/
Gastfamilien für junge, erwachsene Freiwillige aus Südamerika, Afrika und Asien

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. https://www.yfu.de/gastfamilie-werden
Gastfamilien für Jugendliche aus Nord- und Südamerika, Afrika, Europa, Asien und Ozeanien

Experiment e.V. https://www.experiment-ev.de/gastfamilie-werden/
Gastfamilien für Jugendliche aus Nord- und Südamerika, Europa, Asien und Ozeanien

Open Door International e.V. https://www.opendoorinternational.de/gastfamilie-werden
Gastfamilien für Jugendliche aus Nord- und Südamerika, Europa und Asien

Partnership International e.V. https://www.partnership.de/gastfamilie-werden/
Gastfamilien für Jugendliche aus den USA, Kolumbien und Italien

Rotary Jugenddienst Deutschland e.V. https://www.rotary-austausch.de/gasteltern/
Gastfamilien für Jugendliche aus Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien und Ozeanien
 

Zu Fragen rund um Auslandsaufenthalte in den USA und Kanada sowie den interkulturellen Austausch berät Sie unsere Austausch- und Studienberatung gerne - kostenlos und unabhängig.

Mehr Informationen zum Beratungs- und Serviceangebot unserer Austausch- und Studienberatung finden Sie hier.

Ines Jaehnert

Leiterin Austausch- und Studienberatung

E-Mail
austausch@amerikahaus.de

Telefonische Beratung
Montag bis Mittwoch
14 Uhr - 17 Uhr
089 55 25 37-17

Hinweis: Das Amerikahaus selbst bietet keine eigenen Austauschprogramme, informiert jedoch neutral über alle Nordamerikaaufenthalte.

Linda M. Hölting

Mitarbeiterin Austausch- und Studienberatung

E-Mail
austausch@amerikahaus.de

Telefonische Beratung
Montag bis Mittwoch
14 Uhr - 17 Uhr
089 55 25 37-17

Hinweis: Das Amerikahaus selbst bietet keine eigenen Austauschprogramme, informiert jedoch neutral über alle Nordamerikaaufenthalte.

 

Brian Merdani

Praktikant Austausch- und Studienberatung

E-Mail
austausch@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-17