Die passende Hochschule finden

Studenten auf dem Campus

 

Einer der größten Vorteile eines Studiums in Nordamerika ist die Vielfalt. Unter mehr als 4000 privaten und staatlichen Hochschulen in den USA und 100 Universitäten in Kanada ist für jeden the perfect match dabei.

 

Nimm dir ausreichend Zeit, um dich mit den unterschiedlichen Angeboten vertraut zu machen. Denn die Wahl der Hochschule sollte gut begründbar sein und sich nicht allein auf ein einziges Kriterium stützen. Jede Hochschule hat ihr eigenes, von vielen Faktoren abhängiges Anforderungsprofil. Daher sind auch die Chancen auf Zulassung, selbst bei ähnlich erscheinenden Universitäten, durchaus unterschiedlich.

Fragen, die die Hochschulauswahl erleichtern können

Academics: Welchen Studiengang möchte ich studieren und welche Hochschulen bieten ihn an?

Study Programs: Wie sieht das Kursangebot genau aus, wie groß ist die Auswahl, lassen sich Schwerpunkte erkennen? Prüfe die Kursbeschreibungen (course descriptions) und achte auf die Kursnummern: 1xxx-4xxx steht für undergraduate, 5xxx-9xxx für graduate!

Grade Point Average (GPA): Wird ein Mindestnotendurchschnitt von den Bewerbern erwartet? Offizielle Umrechnungstabellen vom deutschen ins amerikanische Notensystem gibt es nicht, in den Bewerbungsunterlagen wie auch in den Zeugnisübersetzungen werden die deutschen Noten beibehalten. Zur eigenen Orientierung kann diese Website (GPA Calculator) verwendet werden.

Minimum Test Scores: Welche Tests werden verlangt und wie hoch liegt die geforderte Mindestpunktzahl?

Selectivity: Wie hoch lag das Verhältnis der Zulassungen zur Anzahl der eingegangenen Bewerbungen im Vorjahr (in Prozent)?

Student-Faculty Ratio: Wie viele Studierende kommen auf eine Lehrkraft? Dieses Zahlenverhältnis sagt viel über die Betreuung der Studierenden aus.

Financial Aid/Athletic Scholarships: Bietet die Hochschule eigene Finanzierungsmöglichkeiten/Stipendien für international students? Weitere Informationen hier.

Campus Life: Handelt es sich um eine große oder kleine, familiäre Hochschule? Liegt das Campus-Gelände im Stadtzentrum, in einem Vorort oder einer ländlichen Region?


Room & Board:
Wie hoch liegen laut Hochschule die Lebenshaltungskosten? Gibt es Studentenwohnheime? Sind Wohnmöglichkeiten außerhalb des Campus evtl. günstiger?

In unserem Glossar erklären wir weitere wichtige Begriffe aus dem nordamerikanischen Hochschulbereich.

 

 

Suchmaschinen für amerikanische Hochschulen

www.collegeboard.org

Eine der detailreichsten Suchmaschinen, die speziell auf den Undergraduate-Bereich ausgerichtet ist.

 

http://www.gradschools.com/

Eine Suchmaschine speziell für Graduate Schools, bei der man auch speziell nach Fächern und Fachrichtungen suchen kann.

 

www.petersons.com

Eine Suchmaschine sowohl für den Undergraduate- als auch den Graduate-Bereich.

 

www.princetonreview.com

Eine Suchmaschine für den Undergraduate- und Graduate-Bereich, bei der man auch speziell Law-, Business- oder Medical-Schools suchen kann.

Suchmaschine für kanadische Hochschulen

http://www.univcan.ca

Eine Suchmaschine für alle kanadischen Hochschulen, bei der man auch nach bestimmten Programmen oder Stipendien suchen kann.

 

 

Kontakt

Sie haben noch Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!


Ines Jaehnert, M.A.
Leiterin Austausch- und Studienberatung

 

 
Rachel Steinhaus, M.A.
Mitarbeiterin in der Austausch- und Studienberatung

 

Offene Sprechstunde
Montag
14 Uhr - 17 Uhr 

 

Telefonische Beratung
Montag bis Mittwoch
14 Uhr - 17 Uhr
089 55 25 37-17

E-Mail
austausch@amerikahaus.de

Unser Service
Bewerbungscheck
Bücherbestand
Glossar
Übersetzungen

 

 

 

 

 

 

EdcuationUSA
Wir sind ein EducationUSA Center und damit Teil des weltweiten Netzwerkes von unabhängigen Studienberatern zu den USA. EducationUSA ist eine Initiative des US-amerikanischen Außenministeriums.