High School in den USA

Eine Gruppe von Cheerleader

Was

Besuch einer High School mit Unterbringung in einer Gastfamilie oder in einem Internat

Wer

in der Regel 15- bis 18-Jährige                                    

Wie

über Vermittlungsorganisationen, unter Umständen auch privat zu organisieren

Dauer

in der Regel 5 oder 10 Monate

 

 

HINWEISE ANLÄSSLICH DER CORONA-PANDEMIE:

 

STAND: 21.07.2020

 

EIN AUFENTHALT IN DEN USA IST IN DER AKTUELLEN SITUATION KRITISCH ZU BETRACHTEN. ÜBERLEGEN SIE, OB SICH DER GEPLANTE SCHULAUFENTHALT AUF EINEN SPÄTEREN ZEITPUNKT VERSCHIEBEN LÄSST. AUSTAUSCHORGANISATIONEN BERATEN SIE ZU DIESER MÖGLICHKEIT. DIE MEISTEN ANBIETER EINES HIGH SCHOOL-JAHRES NEHMEN BEREITS BEWERBUNGEN FÜR DAS SCHULJAHR 2021/22 AN.

 

 

Durch einen High-School-Aufenthalt in den USA kannst du schon zu Schulzeiten erste, wertvolle Auslandserfahrung sammeln. Du nimmst am Alltagsleben einer amerikanischen Familie teil und besuchst eine High School. So verbesserst du ganz nebenbei dein Englisch und lernst ein anderes Land und dessen Kultur aus einer neuen Perspektive kennen.
 
Es gibt kaum Programme, die einen Austausch auf Gegenseitigkeit organisieren. Ein Gegenbesuch ist also nicht vorgesehen, kann sich aber freilich auf privater Ebene ergeben. Am einfachsten regelst du deinen High School-Aufenthalt über eine Organisation. Wenn du bereits Bekannte vor Ort hast, kannst du unter Umständen die Organisation des Aufenthaltes auch selbst in die Hand nehmen. So oder so solltest du dich frühzeitig erkundigen. 

 

 

Ausführliche Informationen zum Download

In unserem Infoblatt zu High-School-Aufenthalte in den USA oder Kanada (1.204 KB) findest du weitere Informationen zu den Programmvarianten, dem Visum, Finanzierungsmöglichkeiten und Vermittlungsorganisationen.

 

There are a number of programs that allow American students to spend a year at a German Gymnasium. To get a taste of what it's like to go to school abroad from the perspective of an American in Germany, check out Mary's testimonial.

Kontakt

Sie haben noch Fragen?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!


Ines Jaehnert, M.A.
Leiterin Austausch- und Studienberatung

 

 

Offene Online-Sprechstunde
Montag
14 Uhr - 17 Uhr 

 

Telefonische Beratung
Montag bis Dienstag
14 Uhr - 17 Uhr
089 55 25 37-17

 

Individuelle (Online-)Beratung nach Terminvereinbarung

 

E-Mail
austausch@amerikahaus.de