Recherche-Workshops

Für Lehrer*innen und Schüler*innen der W-Seminare im Fach Englisch

Im Rahmen der gymnasialen Oberstufe sollen erste Erfahrungen beim Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit gemacht werden. Die Recherche macht dabei einen wesentlichen Teil der Arbeit aus. Unser Recherche-Workshop bietet einen Überblick über den Bestand des Amerikahauses.

Inhalt

Welche inhaltlichen Bereiche sind durch den Buchbestand abgedeckt und wie kann ich das Angebot an elektronischen Datenbanken in der Amerikahaus-Bibliothek für meine Arbeit nutzen?

 

Ablauf während der Corona-Pandemie

Recherche-Workshops für W- und P-Seminare nehmen während der Pandemie die Gestalt eines "Blended Classrooms" an, damit weiter recherchiert werden kann. Aktuell können Workshops nur mit folgendem Ablauf angeboten werden:

Teil 1: Online-Einführung. Schulklassen bekommen eine 30 bis 45-Minütige Einführung digital und Teilnehmer*innen erstellen eine Wunschliste von Materialien, die sie vor Ort anschauen möchten. Diese Liste teilen die Schüler*innen uns mit und wir stellen die Materialien während Teil 2 zur Verfügung.

Teil 2: Bibliotheksbesuch vor Ort. Bis zu 10 Schüler*innen aus einer Klasse dürfen gleichzeitig in unserer Bibliothek recherchieren. Sie buchen einen oder zwei Termine vor Ort (je nach Teilnehmerzahl) und mit dem bestellten Bestand darf bis zu vier Stunden lang recherchiert werden. Termine vor Ort können frühestens zwei Werktage nach Teil 1 stattfinden. Weitere Informationen zu Bibliotheksbesuchen während der Pandemie können Sie hier nachlesen.

Termine während der Pandemie (Zeiten gelten für Teil 1 sowie Teil 2)

Montag: 13 - 17 Uhr

Dienstag bis Freitag: 9 - 17 Uhr

 

Normaler Ablauf

Im ersten Teil der Veranstaltung verschaffen wir uns einen allgemeinen Überblick über diese Möglichkeiten. Nach einer kleinen Pause versuchen wir das Gehörte in Bezug auf die einzelnen Fragestellungen der Seminararbeiten anzuwenden. Die Teilnehmer*innen werden unter sachkundiger Anleitung und Hilfestellung selbst erste Recherchen durchführen. Am Schluss der Veranstaltung sollte jede/r Schüler/in etwas nach Hause tragen können, etwa in Form von Kopien, Ausdrucken oder bibliographischen Angaben. Jede/r sollte Aufschluss darüber erlangt haben, ob ein weiteres, vertieftes Recherchieren im Amerikahaus für ihr/sein Thema nützlich sein könnte und welche speziellen Quellen dafür in Frage kämen.

Workshop-Termine
Montag: 13 - 16 Uhr
Dienstag bis Freitag: 9 - 12 Uhr

 

Terminvereinbarung

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Abteilung Information und Recherche, Bibliothek:
bibliothek@amerikahaus.de oder Telefon 089 552537-20

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Sarah Martin, M.A.
Leiterin Information und Recherche, Bibliothek

 

Telefon

089 552537-20

 

Fax

089 552537-24

 

E-Mail
bibliothek@amerikahaus.de

 

Annika Sophie Wiedemann

Studentische Aushilfe Information und Recherche, Bibliothek

 

Telefon

089 552537-20

 

Fax

089 552537-24

 

E-Mail

bibliothek@amerikahaus.de