Programm "Azubis in die USA"

Junge Frau im Fabrik

Das Stipendienprogramm der Joachim Herz Stiftung "Azubis in die USA"

Ein Auslandsaufenthalt ist nicht nur während des Studiums möglich sondern steht dir auch während der Ausbildung offen. Die Joachim Herz Stiftung vermittelt Auszubildende in den US-Bundesstaat Georgia und die Region um die Metropole New York. Zusammen mit dem bayerischen Kultusministerium ermöglicht das Stipendium dir ein 8-wöchiges Praktikum (möglich im Frühjahr und im Herbst) oder die Teilnahme an einem 6-wöchigen Fachkurs (ausschließlich im Frühjahr möglich). Dabei werden nicht nur deine fachlichen Kompetenzen geschult, sondern du lernst auch eine andere Kultur kennen, verbesserst deine Sprachkenntnisse und bekommst einen Einblick in die Arbeitsweise eines ausländischen Unternehmens. Zudem kann ein Auslandsaufenthalt dir neue Perspektiven für deine berufliche Zukunft verschaffen.

 

Die Unterbringung erfolgt in einer Gastfamilie, einem Studentenwohnheim oder zur Untermiete, abhängig von dem Programm, auf das du dich bewirbst.

 

Start des Frühjahrsprogramms ist im März (Fachkurs), beziehungsweise Mai (Praktikum), der Start des Herbstprogramms im September (Praktikum). Das Frühjahrsprogramm bietet ausschließlich Plätze in Georgia an, das Herbstprogramm bietet Plätze in Georgia und der Region New York an.

 

Für die Programmplätze im Herbst 2021 sind nur Auszubildende aus Sachsen und der Region Hamburg (lediglich im Bereich Logistik) zur Bewerbung zugelassen. Bewerbungen für das Frühjahrsprogramm 2022 und alle nachfolgenden Programme (Frühjahr und Herbst) stehen hingegen Auszubildenden aus allen vier Regionen (Bayern, Berlin, Region Hamburg und Sachsen) offen.

Das Stipendium

Mit dem Stipendium genießt du einige Vorteile. Die Joachim Herz Stiftung vermittelt den Praktikumsplatz und organisiert Englischkurse und Vorbereitungsseminare. Außerdem werden die Flugkosten, die Unterkunft und eine Auslandskrankenversicherung vom Stipendium abgedeckt. 

 

Kosten, die für die Teilnehmer übrig bleiben, beschränken sich daher auf die Verpflegung vor Ort und sonstige Gebühren im Vorfeld des Programms, zum Beispiel die Konsulatsgebühren für die Visa-Beantragung.

Die Bewerbung

Bewerben können sich Auszubildende, die in einem Betrieb in Bayern, Berlin, Sachsen oder der Region Hamburg arbeiten oder dort zur Berufsschule gehen. Die Teilnehmer sollten ausreichend Englischkenntnisse besitzen, um sich sowohl in der Freizeit als auch im Betrieb in der Fremdsprache gut verständigen zu können. Die Bewerbung erfolgt online

 

Der Bewerbungszeitraum für das Herbstprogram 2021 erstreckt sich vom 01. Oktober bis zum 30. November 2020. Der Bewerbungszeitraum für das Frühjahrsprogram 2022 befindet sich zwischen dem 01. Mai und dem 30. Juni 2021.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren und zum Programm findest du online unter www.joachim-herz-stiftung.de/azusa 

 

 

   

Kontakt

Sie haben noch Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!


Ines Jaehnert, M.A.
Leiterin Austausch- und Studienberatung

 

Telefonische Beratung
Montag bis Mittwoch
14 Uhr - 17 Uhr
089 55 25 37-17

 

Individuelle (Online-)Beratung nach Terminvereinbarung

 

E-Mail
austausch@amerikahaus.de