2020-06-29_Uebergabe_Markus_Soeder.jpg

Übergabe des Amerikahauses nach der Generalsanierung

Am Montag, den 29.06.2020, wurde das generalsanierte Amerikahaus von Herrn Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, MdL, vor ausgewählten Pressevertreter*innen an die Geschäftsführerin der Stiftung Bayerisches Amerikahaus gGmbH, Dr. Meike Zwingenberger,  übergeben. 

 

Chargé d'affaires Robin S. Quinville von der amerikanischen Botschaft in Berlin überbrachte Grußworte, in denen die Bedeutung der transatlantischen Freundschaft und der guten Beziehungen betont wurden. Botschafter Wolfgang Ischinger freut sich mit seinem Team im Amerikahaus untergebracht zu sein.

 

Die Übergabe stieß bei der Presse auf große Resonanz.

Eine Auswahl der Berichterstattung finden Sie hier:

 

Ein Haus, das wärmen soll - Süddeutsche Zeitung, 29. Juni 2020

Deutsch-Amerikanische Freundschaft: Amerikahaus wiedereröffnet! - München TV, 29. Juni 2020

Münchner Amerikahaus eröffnet wieder: Söder kritisiert Trump - Sat. 1, 29. Juni 2020

Amerikahaus wiedereröffnet - BR Rundschau, 29. Juni 2020

Ohne US-Fahne: Das Amerikahaus feiert Neueröffnung - Abendzeitung, 3. Juli 2020

 

 

(Bild: Dr. Markus Söder © Jörg Koch / Bayerische Staatskanzlei)