2019-08-06_blockchain_news.jpg

Letzte Chance für das Blockchain TechCamp - Jetzt noch schnell anmelden!

 

Blockchain ist nicht gleich Bitcoin. Die neue digitale Basistechnologie hat das Potenzial Finanzsysteme, Energiemärkte und die öffentliche Verwaltung grundlegend zu verändern. Gemeinsam mit der acatech wollen wir gemeinsam mit Studierenden in einem interdisziplinär angelegten 2-tägigen TechCamp die Möglichkeiten der Blockchain-Technologie für gesellschaftsrelevante Fragen wie Sicherheitsinfrastrukturen, Nationalökonomien und demokratische Prozesse diskutieren. Wer mitmachen möchte, kann sich noch bis Sonntag, 03. November 2019 anmelden.

 

 

Was ist das TechCamp?

Das TechCamp findet am 22. und 23. November 2019 in München statt. In Gruppen mit maximal fünf Teilnehmer*innen werden gemeinsam mit renommierten Expert*innen die gesellschaftlichen Herausforderungen, die durch Blockchain bearbeitet werden können, definiert. Danach wird eine Skizze eines Blockchain-Projekts entwickelt, das eine Lösung der Fragestellung abbildet. Im engen Austausch mit den Expert*innen werden diese über ihre eigene Arbeit berichten und so als Impulsgeber fungieren, andererseits stehen sie zur Verfügung für Feedback zu den Studentenprojekten. 

 

 

Warum sollte ich mich bewerben?

Die Projekte werden am 10. Dezember 2019 in München vorgestellt und prämiert. Für das Gewinnerprojekt winkt nicht nur ein Reisezuschuss in Höhe von 1.300 € für eine Reise ins Silicon Valley, sondern auch die Möglichkeit, mit einflussreichen Unternehmen wie Facebook oder Google in Kontakt zu treten.

 

 

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können Studierende aus Disziplinen wie IT, Software Engineering, Politikwissenschaften, Amerikastudien, Sozialwissenschaften und weiteren Fachrichtungen, die an einer bayerischen Hochschule immatrikuliert sind. Alles, was wir brauchen, ist dein Lebenslauf und ein Motivationsschreiben (max. 2 Seiten). Wir möchten wissen, warum du dich für das Thema Blockchain interessierst, und welche politischen und sozialen Fragestellungen in diesem Zusammenhang für dich interessant sind. Für deine Bewerbung solltest du die Blockchain-Technologie grundlegend verstanden haben, Programmierkenntnisse sind erwünscht, aber nicht erforderlich. Wir möchten vor allem Frauen ermutigen, sich zu bewerben und mit unseren Expert*innen innovative Projekte zu entwickeln. Bewerbungsschluss ist der 03. November 2019

 

 

Einen kurzen Einblick in die Anwendungsfelder der Blockchain-Technologie gibt es in diesem Video:

 

 

 

Wir wünschen allen Bewerbern viel Erfolg und freuen uns schon jetzt auf spannende Projekte!

 

Das Blockchain TechCamp ist eine Kooperation zwischen der Stiftung Bayerisches Amerikahaus gGmbH und der acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften. Der Wettbewerb wird von dem US-Generalkonsulat München unterstützt.