2018-11-19_ahv_gk_empfang__c__amerikahaus__22_.jpg

Amerikahaus Verein empfängt US-Generalkonsulin

Am Montag, 19. November 2018, lud der Amerikahaus Verein seine Mitglieder ins Amerikahaus ein, die amerikanische Generalkonsulin Meghan Gregonis nach ihrem Amtsantritt im Juli 2018 willkommen zu heißen. 

 

Nach einer kurzen Vorstellung von Antonia Heigl, der Vorsitzenden des Amerikahaus Vereins, stand die Konsulin den zahlreichen Fragen der Gäste Rede und Antwort. Anschließend gab es noch für alle die Möglichkeit bei Häppchen und Wein zu verweilen und mit der Konsulin persönlich ins Gespräch zu kommen.

 

US-Generalkonsulin Meghan Gregonis stammt aus Philadelphia. Bevor sie in den auswärtigen Dienst trat, absolvierte sie ihr Studium mit Auszeichnung am National War College, an der New York University und an der Temple University. Als US-Diplomatin kann sie bereits zahlreiche Auslandsverwendungen vorweisen, u.a. in Islamabad, Riad, Rom und Jerusalem. Vor Antritt der Stelle als US-Generalkonsulin in München war sie stellvertretende Direktorin für Public Diplomacy im Büro europäischer und eurasischer Angelegenheiten des US-Außenministeriums. Gregonis spricht Deutsch, Italienisch, Französisch und Arabisch.

 

(Foto: US-Generalkonsulin Meghan Gregonis ©Amerikahaus)