2019-06-20_80_jahre_batman_führung__-_alex_ross_tm_____2019_dc_comics._all_rights_reserved..jpg

Uhr

Der argentinische Batman-Zeichner Eduardo Risso führt zusammen mit Michael Kompa durch die Ausstellung im Rahmen des Comicfestivals.

 

Eintritt frei.

80 Jahre Batman: Ausstellungsführung im Rahmen des Comicfestivals

Ausstellungsführung / Eintritt frei

 

Batman vermischt das Beste großer Helden der Populärkultur wie z.B. Zorro, Sherlock Holmes, Bruce Lee oder James Bond und bleibt dabei trotzdem der realistischste Superheld. Mindestens genauso faszinierend sind auch seine Widersacher wie der Joker, Two-Face, Catwoman, Harley Quinn und noch viele mehr.

Die Ausstellung im Amerikahaus zeigt einen Überblick der Comic-Künstler aus 80 Jahren und führt die Besucher in den Kosmos von Gotham City. Dabei werden Originalzeichnungen von Bob Kane, Neal Adams, Jim Aparo, Frank Miller, Jim Lee, Greg Capullo, Eduardo Risso, Alex Ross, Tim Sale u.v.m. präsentiert.

Durch die Ausstellung führen der argentinische Ausnahmekünstler und Batman-Zeichner Eduardo Risso und der Ausstellungskurator Michael Kompa.

Gerne möchten wir Sie vorab darauf hinweisen, dass es aufgrund des begrenzten Platzangebots in unseren Interimsräumlichkeiten keine Garantie für eine Teilnahme an der Ausstellungsführung geben kann. Es gilt das Prinzip „first come, first served“. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Alternativ können Sie auch gerne an einer Ausstellungsführung im Rahmen des Kunstarealfests am Samstag, den 13. Juli, und Sonntag, den 14. Juli, teilnehmen. Vielen Dank!

Michael Kompa sammelt, zeichnet und textet seit 40 Jahren Comics. Dabei hat er eine besondere Liebe für Batman und Donald Duck entwickelt. Er hat in München über 50 Comic-Ausstellungen kuratiert; 2011 und 2013 zusammen mit Heiner Lünstedt das Comicfestival München geleitet und steht dem Comicfestival weiterhin beratend zur Seite. Dabei konnte er zahlreiche große Comic-Künstler wie z.B. Robert Crumb, Gilbert Shelton, Miguelanxo Prado, Juanjo Guarnido, Jock, Dave Mc Kean u.a. in die bayerische Landeshauptstadt bringen. Aus seiner langen Aktivität in der Comic-Szene resultieren viele Freundschaften zu Comiczeichnern und -sammlern, so dass er für die Ausstellung auf einen einzigartigen Fundus an Comic-Originalen zugreifen konnte.

 

 

Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Sonderöffnungszeiten während des Comicfestivals München (20.-23. Juni 2019):

 

Donnerstag, 20. Juni 2019: 12–19 Uhr

 

Freitag, 21. Juni 2019: 10–19 Uhr

 

Samstag, 22. Juni 2019: 10–19 Uhr

 

Sonntag, 23. Juni 2019: 10– 18 Uhr 

 


Veranstalter: Comicfestival München, Stiftung Bayerisches Amerikahaus. Mit freundlicher Unterstützung des Amerikahaus Vereins, DC Comics und Panini Comics.

 

Ansprechpartner: Dominik Raabe


Bitte beachten Sie, dass bei unseren Veranstaltungen fotografiert und/oder gefilmt und ausgewähltes Bildmaterial im Internet, in der Presse oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

(Bild: ©Alex Ross - © &TM DC Comics. All Rights Reserved.)

Folgen Sie dem Hashtag #80jahrebatman und unseren Social-Media-Kanälen auf Twitter, Facebook und Instagram für Updates und weitere Informationen!

 

 

 

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu Google Maps blockiert worden.


Klicken Sie auf Karte laden, um die Blockierung zu Google Maps aufzuheben.
Durch das Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google Maps.
Mehr Informationen zum Datenschutz von Google Maps finden Sie hier Google - Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen.

Karte laden