Aktuelle Hinweise für Besucher*innen

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen und informieren Sie sich vor einem Besuch über die aktuell geltende Verordnung.

Seit Dienstag, 09.11.2021, steht die Corona-Ampel auf Rot. Gemäß der fünfzehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BayIfSMV) vom 23. November 2021 gilt im Amerikahaus für Besucher*innen ab 12 Jahren die 2G-plus-Regel (geimpft/genesen plus negatives Testergebnis).

Ein Nachweis über das negative Testergebnis muss erbracht werden. Minderjährige Schüler*innen ab 12 Jahren müssen keinen Testnachweis vorlegen, sie gelten während Schulbetrieb als „getestet“. Das Amerikahaus bietet keine Testaufsichtsmöglichkeit oder ein „Vier-Augen-Prinzip“ an.

Während Ihres Besuchs muss eine FFP2-Maske getragen und ein Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen eingehalten werden. Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und 16. Geburtstag müssen lediglich eine medizinische Gesichtsmaske tragen. Bitte verzichten Sie auf einen Besuch, wenn Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.

Junge Frau guckt eine Ausstellung an ©klimkin, pixabay.com

Ausstellungsführungen

Ausstellungsführungen sind kostenlos.

Ab 45 Minuten

Für alle Jahrgangsstufen

Bitte per E-Mail an reservierung@amerikahaus.de, mindestens eine Woche vor dem gewünschten Termin

Wir führen auf Anfrage gerne kostenlos Schülergruppen aller Altersstufen durch unsere aktuelle Ausstellung, gehen dabei auf die spezielle Kunstform ein, erklären Traditionen in der amerikanischen Kunst und informieren über die Künstlerin oder den Künstler.

Je nach Themenschwerpunkt der Ausstellungen ergeben sich Bezüge zu Regionen in den USA und den Amerikas, zur politischen Kultur und zum Lifestyle. Diese diskutieren wir gerne.
 

Anfragen bitte per E-Mail an reservierung@amerikahaus.de

Bei Rückfragen erreichen Sie uns auch telefonisch unter:
089 55 25 37-0