Hinweis zu unserer Ausstellung

Bitte beachten Sie: Das Amerikahaus ist am Samstag, 20. Juli 2024, aufgrund einer geschlossenen Veranstaltung und von Montag, 29. Juli, bis Sonntag, 18. August 2024, aufgrund unserer Sommerpause geschlossen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Das Amerikahaus im Frühling ©Leonhard Simon

Das Amerikahaus stellt sich vor - Geschichte, Gegenwart und Zukunft

Mittwoch, 05. Juni 2024, 19 Uhr

Transatlantische Beziehungen sind ein Grundpfeiler der Außenpolitik. Wirtschaftlich sind die EU und die USA die am stärksten miteinander verflochtenen Regionen weltweit. Hollywoods Blockbuster laufen in jedem Kino. Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs haben sich vielfältige Verbindungen zwischen beiden Ländern entwickelt. Die Amerikahäuser in Deutschland waren ein Instrument der amerikanischen auswärtigen Kultur- und Informationspolitik und sind heute noch Orte für Amerika in Deutschland.

Das Amerikahaus München ist heute die größte Institution in Deutschland, die sich der Pflege der transatlantischen Beziehungen widmet. Geschäftsführerin Dr. Meike Zwingenberger präsentiert die Geschichte, die vielfältigen Aufgaben sowie Zukunftspläne des Amerikahauses.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des MünchnerStiftungsFrühlings statt.

Foto: Blick durch blühende Magnolien auf den Haupteingang des Amerikahauses ©Amerikahaus München/Leonhard Simon

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Amerikahaus München

Karolinenplatz 3, 80333, München

Dominik Raabe (in Elternzeit)

Leiter Programme Kultur und Politik

E-Mail
raabe@amerikahaus.de
programm@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-14

Nina Müller

Mitarbeiterin Programme Kultur und Politik

E-Mail
mueller@amerikahaus.de
programm@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-13