Pilgernde Mönche am Goldenen Fels, Kyaikto, Myanmar, 1994 (c) Steve McCurry

Steve McCurry: "Devotion. Hingabe"

Dienstag, 14. November 2023, 19 Uhr

In Steve McCurrys Fotografien zeigt sich seine Leidenschaft für die Ergründung des menschlichen Wesens in all seinen Facetten. Von allen zeitgenössischen Fotografen verfügt er wohl über das umfassendste Archiv, das verschiedenste Aspekte des Menschseins abbildet. Sein neues Werk widmet sich der geistigen und spirituellen Seite des Menschen mit einfühlsamen Bildern, die um die Themen Glaube und Gläubigkeit, Hingabe und Ergebenheit, Loyalität und Treue kreisen – Werte, die in allen Kulturen und Religionen der Welt gelebt und gepflegt werden. Auf eindrucksvolle Weise ergründet McCurry in diesem opulenten Bildband einen zentralen Wesenskern des Menschseins und die universelle Sehnsucht, inmitten des alltäglichen Lebens einen Sinn zu finden.

Moderation: Christian Mayer, Süddeutsche Zeitung

Foto: Pilgernde Mönche am Goldenen Fels, Kyaikto, Myanmar, 1994 ©Steve McCurry

Cover "Devotion. Hingabe" ©Prestel Verlag
Steve McCurry ©Bruno Barbey

Über den Autor

Steve McCurry, geboren 1950, ist einer der bekanntesten Fotografen der Welt und seit 1986 Mitglied der renommierten Agentur Magnum. Auf seinen zahlreichen Reisen, viele davon für National Geographic, hat Steve McCurry berührende und unvergessliche Aufnahmen geschaffen, darunter das berühmte Bild des „afghanischen Mädchens“ Sharbat Gula.

McCurry erhielt für seine Arbeiten zahlreiche Auszeichnungen, u.a. die Robert Capa Gold Medaille, die Centenary Medal der Royal Photographic sowie mehrfach den National Press Photographers Award. Seine Aufnahmen zieren regelmäßig die Cover renommierter Magazine. McCurry stellt seine Arbeiten weltweit aus und hat zahlreiche Fotobücher veröffentlicht, darunter Indien (2015) und Lesen (2016), beide bei Prestel.

Christian Mayer © Friedrich Bungert, Süddeutsche Zeitung

Über den Moderator

Christian Mayer, geboren 1969 in Konstanz. Studium der Geschichtswissenschaft und Amerikanistik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, Volontariat bei der Süddeutschen Zeitung. Arbeitete als Gesellschaftsreporter und leitender Redakteur im München-Teil und im Panorama der SZ, seit 2018 Ressortleiter Gesellschaft und Wochenende.

Der Eintritt ist frei. Bitte melden Sie sich über das Formular unten an; hierfür müssen Sie eventuell noch den Knopf "Externe Inhalte nachladen" klicken.

powered by eveeno.de

Amerikahaus München

Karolinenplatz 3, 80333, München

Dominik Raabe

Leiter Programme Kultur und Politik

E-Mail
raabe@amerikahaus.de
programm@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-14

Nina Müller

Mitarbeiterin Programme Kultur und Politik

E-Mail
mueller@amerikahaus.de
programm@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-13