Hinweis zu unserer Ausstellung

Bitte beachten Sie: Das Amerikahaus ist am Samstag, 20. Juli 2024, aufgrund einer geschlossenen Veranstaltung und von Montag, 29. Juli, bis Sonntag, 18. August 2024, aufgrund unserer Sommerpause geschlossen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Seite aus "Naphthalin" ©Sole Otero

Lateinamerikanische Lebenswelten - Artist Talk mit Sole Otero und Marcello Quintanilha

Samstag, 10. Juni 2023, 16 Uhr

Auf dem Podium vereint der Reprodukt Verlag zwei spannende Künstler*innen aus Südamerika. Die Argentinierin Sole Otero und der Brasilianer Marcello Quintanilha leben beide in Europa. In ihren preisgekrönten Werken entführen sie uns in die Lebenswelten zweier Frauen aus Lateinamerika.

Zum Comicfestival 2023 erscheint erstmals in deutscher Sprache ein Werk der Argentinierin Sole Otero. Dabei handelt es sich um den preisgekrönten Comic Naphthalin, für den Otero als „junge feministische Stimme Argentiniens“ gefeiert wird. Sehr feinfühlig erzählt sie von einer jungen Frau, die nicht den Weg gehen will, den ihre Eltern für sie vorgesehen haben. Otero setzte den epischen Comic in einer sehr eigenen Bildsprache mitreißend in Szene. Naphthalin beginnt mit einem Begräbnis und ist sowohl Flüchtlingsschicksal als auch eine sich über vier Generationen erstreckende, oft ganz schön tragische Familiengeschichte.

Marcello Quintanilhas’ Hör nur, schöne Márcia ist im März 2023 erschienen. Darin erzählt der brasilianische Autor Marcello Quintanilha von dem Dilemma einer Mutter, deren Tochter in den Sog der Bandenkriminalität gerät. Während er von den Sorgen Márcias berichtet, führt er uns mit farbstarken Bildern durch Rio de Janeiro, hinein in eine korrupte Welt voller Gewalttaten. Für dieses Werk wurde Marcello Quintanilha mit dem Preis "Bestes Album des Jahres" auf dem Internationalen Comicfestival Angoulême (Frankreich) 2022 geehrt.

Im Anschluss an die Veranstaltung werden die Autorin und der Autor ihre Werke signieren.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Comicfestivals 2023 anlässlich unserer Ausstellung "Yes, we Käng!" statt. Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden sie hier.​​​​​​​

Foto: Seite aus "Naphthalin" ©Sole Otero

Sole Otero ©privat

Sole Otero, geboren 1985 in Buenios Aires, Argentinien, machte 2010 ihren Abschluss in Textildesign an der Universität von Buenos Aires, wo sie seitdem auch unterrichtet. Comic und Graphic Novels veröffentlicht sie seit 2016.
 

Marcello Quintanilha (c) Luciana de Oliveira

Marcello Quintanilha wurde 1971 in Niterói (Bundesstaat Rio de Janeiro) geboren. Als Autodidakt begann er seine Karriere als Zeichner 1988 mit Horror-Comics und arbeitete dann zehn Jahre lang in der Animation.

Seine Graphic Novel Tungstênio (avant-verlag) wurde in vielen Ländern veröffentlicht und auch erfolgreich verfilmt. Hör nur, schöne Márcia  wurde 2022 als "Bestes Album" auf dem Comicfestival in Angoulême (Frankreich) ausgezeichnet. Seit 2002 lebt und arbeitet Marcello Quintanilha in Barcelona.
 

Der Eintritt ist frei.

Amerikahaus München

Karolinenplatz 3, 80333, München

Dominik Raabe (in Elternzeit)

Leiter Programme Kultur und Politik

E-Mail
raabe@amerikahaus.de
programm@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-14