Katzenjammer Kids ©Rudolph Dirks

Der älteste Comic der Welt? – Künstlergespräch mit Alexander Braun

Samstag, 10. Juni 2023, 18 Uhr

Sein mit Roman-Einschüben garnierter Prachtband Katzenjammer: The Katzenjammer Kids - Der älteste Comic der Welt (2022) über den Comic-Klassiker The Katzenjammer Kids von Rudolph Dirks ist auch global betrachtet so einzigartig, dass das Comicfestival München auch in diesem Jahr nicht darum herumkommt, Alexander Braun mit dem PENG!-Preis in der Kategorie „Beste Sekundärliteratur“ auszuzeichnen. In einem Künstlergespräch erzählt der auch als bildender Künstler tätige Braun von seinen Büchern, Ausstellungen und Projekten.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird der Autor seine Werke signieren.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Comicfestivals 2023 anlässlich unserer Ausstellung "Yes, we Käng!" statt. Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden sie hier​​​​​​​.

Moderation: Heiner Lünstedt (Comicfestival München)

Illustration: Comic "Katzenjammer Kids" ©Rudolph Dirks

Alexander Braun ©privat

Alexander Braun (*1966, Dortmund) ist Kunsthistoriker, bildender Künstler und Kurator sowie Mitbegründer der German Academy of Comic Art.
Braun hat in den letzten beiden Jahrzehnten eine der umfangreichsten Sammlungen zur Geschichte des Comics zusammengetragen, hinzu kommen eine Vielzahl an Ausstellungen, die er zu dieser Thematik kuratierte.
Mit seinen Veröffentlichungen zu Comicgeschichte hat er bereits etliche Preise gewonnen.

Der Eintritt ist frei.

Amerikahaus München

Karolinenplatz 3, 80333, München

Dominik Raabe

Leiter Programme Kultur und Politik

E-Mail
raabe@amerikahaus.de
programm@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-14