Aktuelle Hinweise für Besucher*innen

Aktuell ist der Besuch unserer Ausstellungen und Veranstaltungen ohne Zugangskontrolle möglich. Das Tragen einer Maske (medizinisch oder FFP2) im Amerikahaus ist nicht verpflichtend, wird aber weiterhin empfohlen.
Für die einzelnen Abteilungen beachten Sie bitte unsere aktuellen Hinweise zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen. Bitte verzichten Sie auf einen Besuch, wenn Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.

HINWEIS: Am 06. und 07. Oktober 2022 ist die Ausstellung aufgrund einer externen Veranstaltung geschlossen.

©Filmfest München

Filmvorführung: "Marte Um"

Freitag, 01. Juli 2022, 20 Uhr

Welchen Einfluss hat die Wahl von Jair Bolsonaro zum Präsident Brasiliens für eine ganz normale Familie? Dieser Film zeigt es und träumt dabei vom Leben auf dem Mars.

Die Familie Martin zählt zur Unterschicht Brasiliens, lässt sich aber die positive Lebenseinstellung von den sozialen Umständen nicht nehmen. Mit der Wahl Jair Bolsonaros zum Präsidenten fällt das Träumen jedoch zunehmend schwerer. Mutter Tércia meint nach einer unerwarteten Begegnung gar, dass sie verflucht ist. Ihr Gatte Wellington setzt seine ganzen Hoffnungen auf die Fußball-Karriere seines Sohnes Deivinho. Der würde lieber Astrophysik studieren und fantasiert von der Kolonialisierung des Planeten Mars. Und Eunice, die älteste Tochter, verliebt sich in eine freigeistige junge Frau. Wird es Zeit, das Land zu verlassen, oder sollte man mit Widerstandsgeist bleiben?

Regie: Gabriel Martins
Reihe: International Independents
Land: Brasilien
Jahr: 2022
ET: MARS ONE
Sprache: deutsch, portugiesisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Rejane Faria, Carlos Francisco, Camilla Damião, Cícero Lucas
FSK: 18+


Foto: Filmstill "Marte Um" ©Filmfest München

Am Donnerstag, 30. Juni 2022, findet um 15:30 Uhr im Karolinensaal ein Gespräch zum Thema "A New Generation of Women in Latin American Cinema" mit der Schauspielerin Camilla Damião statt. Mit dabei sind außerdem Schauspielerin Cecile van Welie (Carajita), Ulla Prida (Carajita) und Regisseurin Anita Rocha da Silveira (Medusa).
Hier erfahren Sie mehr zum Filmmakers Live!-Gespräch.

Sie benötigen für „Filmmakers Live!" kein Ticket. Der Einlass erfolgt nach dem Prinzip: "First come, first served".

Der Ticketpreis beträgt 11,90 €.

Tickets sind auf der Website des Filmfests erhältlich. Der Online-Vorverkauf hat am Freitag, 17. Juni 2022, begonnen. Hier gelangen Sie zur Website des Filmfests.

Tickets können zudem an der Filmfestkasse zu deren Öffnungszeiten im Amerikahaus erworben werden. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Amerikahaus

Karolinenplatz 3, 80333, München

Dominik Raabe

Leiter Programme Kultur und Politik

E-Mail
raabe@amerikahaus.de
programm@amerikahaus.de

Telefon
089 55 25 37-14