2018-12-09_rbg_-_ein_leben_für_die_gerechtigkeit__koch_film.jpg

Uhr

Sehen Sie noch vor dem offiziellen Kinostart den Dokumentarfilm "RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit" in der englischen Originalversion (OmU). Begrenzte Platzzahl, Anmeldung erforderlich.

Jetzt reservieren

"RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit" (OmU)

Film Screening (OmU) / Veranstaltungsort: HFF München, Bernd Eichinger Platz 1, München / Eintritt frei / Anmeldung erforderlich

 

Veranstaltungsort:

Hochschule für Fernsehen und Film

Bernd-Eichinger Platz 1

80333 München

 

Die als "Notorious RBG" berühmt-berüchtigte Juristin Ruth Bader Ginsburg ist die zweite Frau am Supreme Court der USA, die mit ihrem Einsatz für die Frauenrechte Geschichte geschrieben hat. Auch 85-jährig bleibt sie eine hartnäckige Kämpferin für Gerechtigkeit, deren Unnachgiebigkeit nun der amtierende Präsident der USA zu spüren bekommt.

Der Dokumentarfilm RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit ist das fesselnde Portrait einer inspirierenden und starken Frau, die mit unerschütterlicher Energie Meilensteine im Kampf um Würde und Gleichberechtigung setzte.


Betsy West
und Julie Cohen gelang das beeindruckende Zeitdokument einer schlagfertigen Legende, die längst auch als Popkultur-Phänomen Kult ist. Die beiden Regisseurinnen schaffen mit diesem mitreißenden Dokumentarfilm ein längst verdientes Denkmal, das die amerikanischen Kinos im Sturm erobert hat und so ein Zeichen für alternative Politik in den USA setzen konnte.

Kinostart:
13. Dezember 2018, im Verleih von Koch Films

 

Begrüßung: Prof. Dr. Heike Paul, Direktorin der Bayerischen Amerika-Akademie (BAA)

 

Grußwort: Prof. Dr. Michaela Kezele, Frauenbeauftragte der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF)

 

Einführungsgespräch "Frauen im/und Recht" mit Prof. Dr. Beate Gsell (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht, Europäisches Privat- und Verfahrensrecht, Richterin am Oberlandesgericht München und Frauenbeauftragte der Juristischen Fakultät der LMU) und Prof. Dr. Heike Paul (Lehrstuhl für Amerikanistik, FAU Erlangen-Nürnberg und Direktorin der BAA)

Veranstalter: Bayerische Amerika-Akademie in Kooperation mit Koch Films GmbH und der HFF München.

 
Hinweis: Im Januar werden wir eine weitere Film Preview zeigen, die sich mit Ruth Bader Ginsburg beschäftigt - sehen Sie "Die Berufung" (Original:"On The Basis of Sex") noch vor dem offiziellen Kinostart! 

Bitte beachten Sie, dass bei unseren Veranstaltungen fotografiert und/oder gefilmt und ausgewähltes Bildmaterial im Internet, in der Presse oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

(Filmplakat "RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit" ©Koch Films GmbH)