High School in den USA oder Kanada

Eine Gruppe von Cheerleader

Was

Besuch einer High School mit Unterbringung in einer Gastfamilie oder in einem Internat

Wer

in der Regel 15- bis 18-Jährige                                    

Wie

über Vermittlungsorganisationen, unter Umständen auch privat zu organisieren

Dauer

in der Regel 5 oder 10 Monate

 

 

Durch einen High-School-Aufenthalt in den USA oder Kanada kannst du schon zu Schulzeiten erste, wertvolle Auslandserfahrung zu sammeln. Du nimmst am Alltagsleben einer amerikanischen Familie teil und besuchst eine High School. So verbesserst du ganz nebenbei dein Englisch und lernst ein anderes Land und dessen Kultur aus einer neuen Perspektive kennen.
 
Es gibt kaum Programme, die einen Austausch auf Gegenseitigkeit organisieren. Ein Gegenbesuch ist also nicht vorgesehen, kann sich aber freilich auf privater Ebene ergeben. Am einfachsten regelst du deinen High School-Aufenthalt über eine Organisation. Wenn du bereits Bekannte vor Ort hast, kannst du unter Umständen die Organisation des Aufenthaltes auch selbst in die Hand nehmen. So oder so solltest du dich frühzeitig erkundigen. 

 

 

Ausführliche Informationen zum Download

In unserem Infoblatt zu High-School-Aufenthalt in den USA oder Kanada (991KB) findest du weitere Information zu Programmen, Visum, Finanzierungsmöglichkeiten und Vermittlungsorganisationen.

Kontakt

Sie haben noch Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!


Ines Jaehnert, M.A.
Leiterin Austausch- und Studienberatung

 

 
Rachel Steinhaus, M.A.
Mitarbeiterin in der Austausch- und Studienberatung

 

Offene Sprechstunde
Montag bis Mittwoch 
14 Uhr - 17 Uhr 

 

Telefonische Beratung
Montag bis Mittwoch
14 Uhr - 17 Uhr
089 55 25 37-17

E-Mail
austausch@amerikahaus.de

Unser Service
Bewerbungscheck
Bücherbestand
Glossar
Übersetzungen

 

 

 

 

 

 

EdcuationUSA
Wir sind ein EducationUSA Center und damit Teil des weltweiten Netzwerkes von unabhängigen Studienberatern zu den USA. EducationUSA ist eine Initiative des US-amerikanischen Außenministeriums.