Mitgliedschaft in der Bayerischen Amerika-Akademie

VORAUSSETZUNG

Mitglieder der BAA können promovierte Forscher*innen werden, die sich in ihrer wissenschaftlichen Arbeit mit Nordamerika oder interamerikanischen Fragestellungen beschäftigen und die hauptberuflich Mitglieder einer der folgenden Einrichtungen in Bayern sind:

  •     Universitäten
  •     außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  •     Einrichtungen im tertiären Bildungsbereich
  •     Institutionen der Wissenschaftsförderung
  •     Institutionen der Erwachsenenbildung
  •     Forschungseinrichtungen der Wirtschaft


Es besteht die Möglichkeit einer assoziierten Mitgliedschaft für Personen, die die genannten Bedingungen nicht vollständig erfüllen. Als assoziierte Mitglieder können auch promovierte Nordamerika-Forscher aufgenommen werden, die ihre institutionelle Anbindung außerhalb Bayerns haben, wenn konkrete Möglichkeiten der Anbindungen an Projekte der BAA bzw. eines ihrer ordentlichen Mitglieder vorliegen.

Die BAA beruft hervorragende Wissenschaftler aus dem In- und Ausland zu korrespondierenden Mitgliedern.

Hochschulen und entsprechende sonstige Institutionen können der BAA als institutionelle Mitglieder beitreten. Sie haben kein Stimmrecht, doch haben sie Anspruch darauf, über die Akademiearbeit informiert zu werden, und können beratend daran mitwirken. Auf diese Weise sollen insbesondere kooperative Vorhaben erleichtert werden.

KOSTEN

Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

RECHTE UND PFLICHTEN

Die Mitgliedschaft berechtigt und verpflichtet zur Teilnahme an den Aktivitäten der Bayerischen Amerika-Akademie und zum einvernehmlichen Zusammenwirken. Alle Mitglieder haben das Recht, dem Vorstand jederzeit Vorschläge für das Arbeitsprogramm der Akademie zu machen.

Hier kommen Sie zur Grundordnung der Bayerischen Amerika-Akademie.

MITGLIEDSCHAFTSANTRAG

Antragsformular für die BAA Mitgliedschaft zum Download  (372KB)

AUFNAHME

Über die vorläufige Aufnahme neuer Mitglieder entscheidet der Vorstand. Über die endgültige Aufnahme entscheidet die Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Vorstands.

BEENDIGUNG DER MITGLIEDSCHAFT

Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, der durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand erklärt werden kann. In begründeten Fällen kann die Mehrheit der Mitgliederversammlung auch einen Ausschluss beschließen und die Mitgliedschaft beenden.

Kontakt

Sie haben noch Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Dr. Margaratha Schweiger-Wilhelm
Referentin für die Bayerische Amerika-Akademie

 

Telefon

089 55 25 37-42

 

E-Mail
schweiger-wilhelm@amerika-akademie.de

 

 

Jasmin Falk
Assistenz Geschäftsstelle der Bayerischen Amerika-Akademie

 

Telefon

089 55 25 37-41

 

E-Mail
jfalk@amerika-akademie.de