baa_header.jpg

Die Bayerische Amerika-Akademie

Die Bayerische Amerika-Akademie (BAA) dient der Förderung der amerika-bezogenen Forschung und der Interaktion von Wissenschaft und Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft. Primäre Gegenstandsregion sind die USA; im Rahmen interdisziplinärer und interregionaler Forschungsaktivitäten ist darüber hinaus die Einbeziehung von Kanada, Lateinamerika und der Karibik wesentlicher Bestandteil der Akademiearbeit.

In der BAA arbeiten bayerische Wissenschaftler*innen aus einem breiten Spektrum von kultur- und gesellschaftswissenschaftlichen Disziplinen zusammen, die sich mit entsprechenden Fragestellungen beschäftigen und deren Kompetenzen und Ressourcen in der BAA gebündelt werden.

BAA 9th International Summer Academy - Call for Applications

The Bavarian American Academy in Munich invites applications for its 9th International Summer Academy for Doctoral Students and Junior Faculty in American Studies on

“Questions of the Archive”
May 20 – June 3, 2017 in Nürnberg

in cooperation with Florida International University and Friedrich-Alexander-University Erlangen-Nürnberg


Following the widely discussed archival turn in the humanities, this year’s summer school focuses on questions of the archive, its production, authority, and transformation. We seek contributions in the broad interdisciplinary field of American studies that problematize and analyze questions of the archive with regard to

a) poststructuralist scholarship on the contingency of the archive and the epistemic anxieties it reveals,

b) assumptions of authority based on power relations (evident in canon debates and absences in the archive), and

c) more recent technological developments and the changes they imply (big data, digital humanities).

The technology of the archive informs both history and memory, and thus the archive can claim to be invested with legitimacy and status.


Questions of knowledge production in the present moment are prominently addressed by Diana Taylor (“archive and repertoire”), Ann Laura Stoler (“the colonial archive”), and James Clifford (“archival silences”); these scholars call attention to explicit and implicit assumptions about archival energies in both preserving knowledge for future generations and potentially withdrawing it from ongoing public circulation. Next to these theoretical considerations, we will explore different kinds of ‘official’ archives (material, oral, digital, and so forth), forms of subverting the archive (‘ghosts’ in the archive), and alternative archives in a global, postcolonial world.

 

Find out more about the program of the academy and learn how to apply

 

 

 

 

Dartmouth College One Week Summer Institute

Die Bayerische Amerika-Akademie vergibt in diesem Jahr erstmalig zwei Plätze für die Teilnahme am renommierten "Futures of American Studies" - Summer Institute am Dartmouth College, unter der Leitung von Donald E. Pease.

"Futures of American Studies"
19.06.2017 – 25.06.2017 in New Hampshire

Das Stipendium umfasst die Teilnahmegebühr von 650 Euro ($695.00) sowie einen Reisekostenzuschuss in Höhe von 500 Euro.

 

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter folgendem Link:

http://www.dartmouth.edu/~futures/

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

• Lebenslauf

• Kurzbeschreibung des Dissertationsprojekts

• „Writing Sample“ (10 – 15 Seiten)

• Empfehlungsschreiben des Betreuers / der Betreuerin

 

per Mail als eine PDF-Datei bis spätestens 10. April 2017 an:

 

Prof. Dr. Heike Paul (Heike.Paul@fau.de) und

Dr. Margaretha Schweiger-Wilhelm (schweiger-wilhelm@amerika-akademie.de)

 

Weitere Fragen zum Programm und zur Bewerbung richten Sie bitte an:

Dr. Margaretha Schweiger-Wilhelm

Bayerische Amerika-Akademie

Barer Straße 19 a

80333 München

089-55 25 37-42

www.amerika-akademie.de

Aktuelle Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Publikationen

Die Buchreihe Publications of the Bavarian American Academy gibt es seit 2002.  In dieser Reihe werden die Erkenntnisse und Forschungsergebnisse der jährlich stattfindenden internationalen BAA-Konferenz veröffentlicht. 

Das Team der Bayerischen Amerika-Akademie

Prof. Dr. Barbara Hahn

Prof. Dr. Barbara Hahn

Direktorin

Dr. Margaretha Schweiger-Wilhelm

Dr. Margaretha Schweiger-Wilhelm

Wissenschaftliche Referentin

089 55 25 37 42
Jasmin Falk, M.A.

Jasmin Falk, M.A.

Assistenz Geschäftsstelle

089 55 25 37 41
Prof. Dr. Volker Depkat

Prof. Dr. Volker Depkat

Mitglied des Vorstandes

Prof. em. Dr. Jürgen Gebhardt

Prof. em. Dr. Jürgen Gebhardt

Mitglied des Vorstandes

Prof. Dr. Heike Paul

Prof. Dr. Heike Paul

Stellvertretende Direktorin

Prof. Dr. Kerstin Schmidt

Prof. Dr. Kerstin Schmidt

Mitglied des Vorstandes

Newsletter

Abonnieren Sie den BAA-Newsletter und erfahren Sie zuerst von unseren Neuigkeiten und Plänen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden. *